Füße, Füße, Füße
Die Werbewelt treibt immer bunte Blüten... ich erinnere mich da gerne an eine nächtliche Aerobic-Einlage mit Telefonkonferenz zu einer Art Directorin bei Jung von Matt: Wie bekommt man einen menschlichen Fuß dazu, das "Daumen Hoch"-Zeichen zu machen? Der Kunde blieb ein Geheimnis, da es sich um einen Pitch handelte. Alles in Allem: Wir haben viel gelacht und wenig geschlafen. Letzten Endes wurde nichts davon realisiert, aber der Spaß war's mir wert... that's advertainment.
Agentur: Jung von Matt
Kunde: ?