In Strict Confidence

Ein neues Logo für die Elektro-Band In Strict Confidence. Mein Anliegen war es, eine Bildmarke mit passendem Schriftzug zu finden, wobei beide Elemente auch für sich allein stehen können und trotzdem einen gewissen Wiedererkennungswert haben. Weiterhin wollte ich gängige Klischees der Dark-Elektro-Musikszene wie technisch/militärische Assoziationen oder Sci-Fi-Ästhetiken ganz vermeiden. Die Buchstabenkombination ISC ist bereits unter Fans und Szene-Kennern lange etabliert, stand bisher aber in keinerlei optischem Zusammenhang mit dem Auftritt von In Strict Confidence, sondern tauchte eher vereinzelt auf Merch-Artikeln und als Signatur auf der Rückseite der Tonträger auf.
Mit dem neuen Design wird das ISC-Bildlogo ein bißchen mehr ins Rampenlicht gerückt. Der Bandschriftzug mutet etwas orientalisch oder zumindest fremdartig/mystisch an - die oben teilweise verbundenen Buchstaben erinnern ein wenig an Devanagari, die indische Schriftsprache. Da sich In Strict Confidence thematisch häufig mit religiösen Themen, fremden Kulturen und verschiedenen Mythen auseinandersetzen, ist diese Anlehnung durchaus willkommen. Die Schrift ist kein eigener, funktionsfähiger Font, wurde aus der Adobe Garamond Bold heraus entwickelt und vermischt bewusst Groß- und Kleinbuchstaben, um dem Schriftzug eine kompakte, klassisch-edle, aber auch fremdartige Optik zu verleihen.