EMMA

zurück | weiter

02 von 06

Die Titelillustration zur ASP-Single "Werben". Die Pose lieferte uns die Pin-Up-Ikone und das Glamour-Girl der 50er Jahre schlechthin: Marilyn Monroe. Natürlich eins zu eins abgekupfert - aber... ist das sexy oder was? Wenn es jemand in Showbusiness und Selbstinszenierung zu wahrer Perfektion gebracht hat, dann M.M. alias Norma Jean Baker. Werter Betrachter, werten sie dies einfach als etwas unbeholfene Hommage an eine schillernde Lichtgestalt des Film-Business mit strahlendem Aussehen und zerbrochener, tieftrauriger Seele. Eigentlich war Mrs. Monroe ziemlich gothic...

Technik: Vorzeichnung auf Papier, Ausführung mit WACOM Cintiq Tableau und Photoshop