Pin-Up Illustration "Betty Bornheim"

zurück | weiter

10 von 11

Schritt 10 - Bald geschafft! Wieder ein neuer Layer. Ich male die Wimpern, Augenbrauen und das Haar tiefschwarz. Die gesamte Outline ziehe ich noch einmal leicht nach, um kleine Fehler und unsaubere Kanten abzudecken und der ganzen Zeichnung ein bißchen mehr Kontrast zu geben. Ich schaue mir außerdem das Ganze nochmal genau an und korrigiere hier und da noch eine Kleinigkeit. Ein bißchen was bleibt immer übrig. Und dann natürlich (ich liebe diesen Moment) - die Signatur! :)
Übrigens... wenn die Zeichnung nun auf traditionellem Wege entstanden wäre, mit Spritzpistole, Acrylfarbe und Karton, müsste dem Künstler eigentlich jetzt vor Schreck das Herz stehen bleiben. Die Bleistiftzeichnung steht noch! Normalerweise erfolgt das schrittweise Abradieren in einem viel früheren Stadium einer Airbrush-Illustration. Es käme ein bißchen auf den Zeichenkarton und die verwendeten Farben an, aber es wäre unmöglich, die Bleistiftstriche unter der Acrylfarbe sauber wegzuradieren, ohne die Zeichnung zu beschädigen. Das würde bedeuten - alles von vorne beginnen. Aber im digitalen Zeitalter...

Technik: WACOM Cintiq 21UX, Photoshop

Kunde: Privat