In Strict Confidence "Seven Lives"

The nun strikes back! Da der Titel "Seven Lives" in mir Assoziationen an fernöstliche Mythen weckte, beschloß ich, einfach alles durcheinander zu werfen: Das Häubchen der Nonne geht in einen quasi-ägyptischen Kopfschmuck über, aufreizend-geschmackvoll getragen zu nackter Haut, mit mystischen Symbolen dekoriert. Die siebenarmige Pose gemahnt an die indische Göttin Kali. Unsere Nonne hingegen ist gegenüber Kali mit drei Armen im Vorteil - das gibt Punkte beim Damen-Wrestling. Das Muster im Hintergrund ist von den Meditations-Sandbildern buddhistischer Mönche inspiriert und trägt die Ziffern 1 bis 6. "Und wo ist hier die Sieben?" wurde ich schon oft gefragt. Nun, die Sieben (Kunstpause) ist der Dolch... das Symbol des Todes, mit dem das letzte der sieben Leben endet. Na?
Auftraggeber: Minuswelt Musikfabrik / ISC