Samsas Traum - "Heiliges Herz"

zurück | weiter

01 von 06

ACHTUNG: Ich möchte im Vorfeld darauf hinweisen, dass die folgenden Bilder nicht für Kinder geeignet sind und unter Umständen auch christlich-religiöse Gefühle verletzen könnten. Wer da oben "weiter" klickt, hat hoffentlich diesen Hinweis gelesen und akzeptiert!

Dass Alexander Kaschte, Frontmann, Gründer und zentraler Protagonist des Projektes "Samsas Traum" polarisiert, ist in der Gothic-Szene mittlerweile kein Geheimnis mehr. Seine mitunter aggressiven, egozentrischen Auftritte in der Öffentlichkeit, auf der Bühne und in Interviews schockieren die Einen und begeistern die Anderen. Seine Musik gestaltet sich stilistisch wechselhaft und steckt voller bewußter Brüche mit Gewohntem und Gelernten. Eines steht fest - pflegeleicht zu sein, ist nicht sein Ansinnen. Es sei dahingestellt, welch tiefer Sinn nun hinter all dem steckt, hier möge sich bitte ein jeder Szenegänger und -sympathisant sein eigenes Urteil bilden. Ich arbeite mittlerweile seit mehreren Jahren mit Alexander K. zusammen und sicherlich wirft er sowohl als Musiker und als auch als Person mehr Fragen auf als er Antworten parat hat... jedoch sind seine Märchenwelten von eigenttümlicher Poesie und morbider Faszination, die es immer wieder schafft, mich als Künstler herauszufordern.

Auftraggeber: Samsas Traum / Trisol Music Group