REBELLION
"ARISE - From Ginnungagap to Ragnarök - The History of the Vikings Vol. III"

Yarrrrr! Metaaaal! Die Truppe REBELLION kann mittlerweile euf eine längere Historie in der Metal-Szene zurückblicken. Produzent und Leadgitarrist Uwe Lulis bediente in früheren Jahren die Darmsaiten bei GRAVE DIGGER. Das Album hat einen unendlich langen Titel, und das Presswerk musste sogar angehalten werden, weil mir im Wort "Ginnungagap" ein "n" entfleucht war und es keiner, einschließlich mir, gemerkt hat. Und was heißt das eigentlich - Ginnungagap? Klingt wie ein abgefahrener Brotaufstrich. Nun, "Ginnungagap" steht in der Wikinger-Mythologie für die Geburt, den Beginn der Weltschöpfung, während "Ragnarök" das Ende aller Tage bedeutet. Klarheiten beseitigt? Übrigens gibt es noch eine Cover-Variante (klickt mal hier!), bei der statt dem Göttervater Odin sein dunkler Gegenpart, von uns zärtlich "Ombie" genannt, sich auf dem Felsen in Pose wirft.

Auftraggeber: Massacre Records / Rebellion