L'Âme Immortelle - Auf Deinen Schwingen

zurück | weiter

01 von 13

Das Album "Auf Deinen Schwingen" von L'Âme Immortelle erschien in zweifacher Ausführung: Als limitertes Digipak und als Standard-Jewelcase. Weiterhin gab es 2 Single-Auskopplungen und diverse Promotion-Ausgaben. Das Artwork wird bestimmt von einer stimmungsvollen Bilderserie des Fotografen Mijo M. Jongebloed, die ich Euch hier in Auszügen auch unbedingt zeigen möchte. Einige der Bilder entstanden in einer gigantischen, verlassenen Textilfabrik, deren unheimliche Atmosphäre man einfach nicht erfassen kann, wenn man nicht dort gewesen ist. Unser zauberhaftes Model Ira stellte sich tapfer jeglichen Anforderungen. Manche Ecken dieses, ja, wirklich verwesenden Gebäudes, trotz des schwülen Sommertages eiskalt und feucht wie eine urzeitliche Höhle, waren so finster, dass sie das Licht einer normalen Taschenlampe einfach... fraßen. Manche Korridore sahen einfach viel zu sehr danach aus, als führten sie in eine Form des Nichts, das einen mit schimmligen Fangarmen an die Hand nimmt und hinabzieht in eine Finsternis, die... äh... okay, genug. An manchen Stellen konnte ich nicht weitergehen. Dafür war meine verdammte Phantasie einfach zu lebhaft. Und das ganze verrottete, pilzige Ding auch einen Tick zu einsturzgefährdet.

Auftraggeber: GUN Records · L'Âme Immortelle