ASP - Trickfilm-Video "Me"

zurück | weiter

03 von 09

Entwurf für eine Schminkkommode. Die Hintergründe sind computergeneriert und werden mit den real existierenden Stop-Motion-Puppen und Möbeln (ja, diese Kommode ist wirklich aus Holz!) zusammenmontiert. Hierbei wird ein Motion-Tracking-Verfahren angewandt, bei dem jede Kamerabewegung digital erfasst und in Vektoren (Punkte in einem dreidimensionalen Koordinatensystem) umgewandelt wird... faszinierend, nicht? Ich finde es einfach nur geil, dass eine Kommode, die ich auf Papier gezeichnet habe, auf einmal wirklich existiert!

Auftraggeber: ASP / Trisol Music Group