ASP "Aus Der Tiefe"

zurück | weiter

Das Covermotiv der limitierten Ausgabe. Das Bild nahm ich im Flur meiner Wohnung bei normalem Licht auf (2 Stehlampen und eine Glühbirne an der Decke), mit einer relativ billigen Digitalkamera (4 Megapixel). Mittlerweile habe ich mir auch ein paar Studiolampen zugelegt. Die langen Finger kennen wir schon aus dem Vorgänger-Album "Weltunter". Alles - außer Asp selbst - entstammt dem Rechner und wurde in Amapi Studio Pro und Cinema 4D gebaut und gerendert, auch die Schmetterlinge.